zurück

KURSPREISE:
sFr. 1'150.00 (Anzahlung CHF 450.00)
inkl. DiveCon Manual, Video Scuba Skills Update und Schnorcheltauchen, Diplom mit weltweit anerkanntem Zertifikat (exkl. SSI-Mitgliedschaft)

KURSDATEN:
Termine individuell nach Absprache mit den Kursteilnehmer/Innen

pdfDivecon

A N M E L D U N G

Bei weiteren Fragen helfen wir Dir gerne weiter:

044 / 720 44 88

info@stuenzinautic.ch

 

   
Home Anmeldung Inhalt News Kontakt

Dive Control Specialist (Divecon)

 
 

Dive-Leader (Tauchlehrer-Assistent)

In diesem Kurs entwickelst du die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten, damit du in Zukunft selbständig Theoriemodule unterrichten und professionell dem/der TauchlehrerIn bei den Ausbildungen zur Hand gehen kannst. Zudem darfst Du alle nicht "Wasser"-Tauchkurse (z.B. Equipment) selbständig durchführen.

Eigenkönnen und Rettungsfähigkeiten auf höchstem Niveau sowie Gruppenführungstechniken dienen nicht nur Sicherheit. Der Divecon muß das Können und das Wissen eines Tauchlehrers haben, denn im Instructorkurs lernt man nur mehr, wie man unterrichtet.

Die Aufgaben des Divecon in der Übersicht:
- selbständiges Durchführen der Schnorchelkurse
- selbständiges Durchführen des Scuba Skills Update
- selbständiges Durchführen von Try Scuba Programme
- selbständiges Durchführen von Passport Diver Prog.
- Tauchaktivitäten brevetierter Taucher überwachen
- als qualifizierter Assistent dem Instructor assistieren
- selbständiges Unterrichten aller nicht "Wasser"-Kurse

THEORIE:
ca. 12 Lektionen
Hier werden Deine Kenntnisse der gesamten Tauchtheorie auf Tauchlehrer Niveau gebracht.
Ferner erarbeitest und präsentierst Du einzelne Unterrichtsmodule für TauchschülerInnen.
Last but not least stehen das Erlernen der Kursstandards und Kursprozeduren auf Deinem Lehrplan.

HALLENBAD oder begrenztes Freiwasser:
ca. 4-5 Lektionen
Hier trainierst Du Deine Tauchfertigkeiten bis zur Präsentations-Qualität hin.

FREIWASSER:
Begleitung von mind. einem OWD, AOWD und RESCUE Kurs
Hier lernst Du einem/r TauchlehrerIn während den Ausbildungs-Aktivitäten zu assistieren. Ferner führst Du selbständig Updates durch und hilfst bei Schnuppertauchgängen.

ALLGEMEINES:
Ferner lernst Du im Kurs die gesamte Aktivität einer Tauchschule kennen. Wie z.B. Betreuung anderer TaucherInnen, Tauchgangs-Führung, etc.

Der Divecon Kurs erstreckt sich über die Dauer einer gesamten Tauchsaison hin. Nur so hast du genügend Zeit, dich seriös auf die anspruchsvolle Prüfung (sowohl theoretisch wie auch praktisch) vorbereiten zu können.

KURSVORAUSSETZUNGEN:
- AOWD (oder äquivalentes Brevet)
- Rescue Diver Specialty (oder äquivalentes Brevet)
- Erfahrungen in Navigation, Nacht-, Tieftauchen, S&B
- Mindestens 40 Tauchgänge
- Mindestens 60 Tauchgänge (am Ende des Kurses)
- Erste Hilfe & CPR nicht älter als 2 Jahre
- Mindestalter 18 Jahre
- Tauchsportärztliches Attest nicht älter als 1 Jahr
- Eigene Tauchausrüstung auf Instructor Niveau